Kredite vergleichen

Für viele Haushalte ergibt sich kurzfristig Geldbedarf für eine ungeplante Ausgabe. Meist bleibt keine Zeit zur Ansparung der benötigten Summe und die Geldausgabe duldet keinen Aufschub. In diesen Fällen setzen die Haushalte in der Regel Kredite zur Bewältigung der anstehenden Kosten ein. Für die Ursache der anstehenden Finanzierung können sehr unterschiedliche Beweggründe vorliegen. Als Darlehensnehmer sollte man deswegen die Kreditangebote genau analysieren und die geeignete Kreditform für den Finanzierungszweck durch einen Vergleich ihrer Konditionen ermitteln. Mit Hilfe eines Kreditrechners lassen sich die Auswirkungen unterschiedlicher Zinssätze und Laufzeiten schnell erkennen und einzelne Kredite vergleichen.

  Kredite vergleichen
  Kreditbetrag
  Verwendung
  Laufzeit

 

Online Kreditvergleich

Um Kreditvergleiche online durchzuführen stehen spezielle Kreditvergleichsrechner zur Verfügung. Dabei können die Kreditvergleichsrechner auf unzähligen Angebote unterschiedlicher Anbietern zugreifen, und so anhand der eingegebenen Vorgaben die jeweils günstigsten Kredite für den Interessenten auswählen. Ein besonderer Vorteil beim Online Kreditvergleich: der Interessent kann den Vergleich ohne Angabe persönlicher Daten durchführen und sich so einen Überblick verschaffen oder bereits eine Vorauswahl treffen. Erst wenn ein persönliches Angebot angefordert wird, sind persönliche Daten notwendig.

Auf die Auswertung kommt es an

Ob ein angebotener Kredit wirklich ein günstiger Kredit ist, kann der Kunde durch die Auswertung der Kreditkosten ermitteln. Dabei spielen nicht nur die genannten Nominalzinsen für das geliehene Geld eine Rolle, sondern der sogenannte Effektivzinssatz. Er enthält den Nominalzinssatz und erfasst zusätzlich alle weiteren anfallenden Kosten. Diese können einen Nominalzinssatz empfindlich erhöhen und den Kredit teuer machen. Im Effektivzinssatz werden Provision und Abschlussgebühren ebenso erfasst, wie etwaige Kosten zur Kontoführung oder der Bonitätsprüfung des Darlehenskunden. Nicht erfasst werden Kosten für eine vertraglich vereinbarte Kreditausfallversicherung. Die Angabe des Effektivzinses ist durch den Gesetzgeber verbindlich gefordert. Nur er macht einen echten Kostenvergleich für Kredite möglich.

Unterschiedliche Kreditarten für unterschiedliche Zwecke

Ein üblicher Kredit für private Haushalte ist der Ratenkredit. Er dient meistens zur Anschaffung von Verbrauchsgütern der Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräten, Möbeln oder sonstigen Anschaffungen. Da Ratenkredite nur selten einer bestimmten Zweckbindung unterliegt, kann das Geld auch für einen Urlaub oder ähnliche Ausgaben verwendet werden. Die Laufzeit dieser Kreditart liegt häufig bei 4 bis zu 6 Jahren. Als Ratenkredit mit Zweckbindung kommt häufig der KFZ Kredit zum Einsatz. Er ist an die Bezahlung eines bestimmten Kraftfahrzeuges verbunden und wird häufig direkt an den Verkäufer ausgezahlt. Zur Absicherung der Darlehenssumme wird in der Regel die Besitzurkunde des Fahrzeuges beim Gläubiger als Sicherheit hinterlegt. So kann das KFZ nicht unerlaubt weiterverkauft werden. Auch KFZ Kredite können im Internet verglichen werden.

Abrufkredite können sehr teuer werden

Der vielfach genutzte Dispositionskredit ist ein sogenannter Abrufkredit. Er wird zwischen Bank und Kunde vorsorglich vereinbart und kann auf Veranlassung des Kunden in Anspruch genommen werden oder nicht. Sinnvoll eingesetzt wird er dann, wenn damit nur sehr kurzfristige finanzielle Engpässe überbrückt werden. Ein Dispositionskredit kann jederzeit durch eintreffende Geldmittel getilgt werden. Er besteht nur für die Zeit der Kontoüberziehung. Die Verzinsung dieser Abrufkredite ist in der Regel deutlich teurer als bei Ratenkrediten. Bei dauerhafter Inanspruchnahme eines Dispokredites empfehlen Fachleute daher die Umschuldung auf einen Ratenkredit. Dieser ist im Vergleich mit einer viel geringeren Zinsbelastung ausgestattet und sorgt so für eine finanzielle Entlastung des Kreditnehmers.

kreditrechner