Online Zinsrechner

Hier stehen Ihnen unterschiedliche Zinsrechner zur online Berechnung von Zinsen zur Verfügung.
Im einzelnen sind dies: ein Zinsvergleichsrechner, ein einfacher Zinsrechner, ein Zinseszinsrechner, ein Tageszinsrechner und ein Abzinsungsrechner.
Weiter unten auf dieser Seite finden Sie Erläuterungen zu den einzelnen Zinsrechnern sowie typische Anwendungsfälle für die Zinsberechnung.

Zinsvergleichsrechner für Ratenkredite
Mit diesem Rechner können Sie einen Zinsvergleich durchführen, aktuelle Zinssätze für Ratenkredite ermitteln sowie die Kreditzinsen mehrerer Anbieter vergleichen. Mehr dazu unter: Kreditvergleich
  Betrag
  Laufzeit

einfacher Zinsrechner
Mit diesem Zinsrechner können die Zinsen für einen bestimmten Betrag berechnet werden.
  Betrag
  Zinssatz (%)

 Zinsen
Summe (Anfangsbetrag + Zinsen)

Zinseszinsrechner
Mit dem Zinseszinsrechner können Sie die Zinsen sowie die Endsumme für einen zu verzinsenden Betrag über mehrere Jahre berechnen. Dabei fließen Zinseszinsen in die Berechnung ein.
Dieser Rechner eignet sich ebenso zur Berechnung von Krediten wie auch zur Berechnung der Verzinsung einer Anlagesumme. Mehr über Zinseszinsen sowie Beispiele zur Berechnung von Zinseszinsen unter: Zinseszinsen berechnen
  Anfangsbetrag
  jährliche Zinsrate (%)
  Laufzeit Jahre

 Zinssumme
Gesamtsumme (Anfangsbetrag + Zinssumme)

Zinsen berechnen für eine Anzahl von Tagen
Mit diesem Zinsrechner können Sie die Zinsen für eine bestimmte Anzahl von Tagen berechnen. Der Tageszinsrechner rechnet mit 360 Zinstagen pro Jahr (Deutsche Methode).
  Anfangsbetrag
  jährlicher Zinssatz (%)
  Anzahl von Tagen Tage

 Zinsen pro Tag
 Zinssumme
Gesamtsumme (Anfangsbetrag + Zinssumme)

Abzinsungsrechner
Mit dem Abzinsungsrechner können Sie den heutigen Barwert einer in der Zukunft liegenden Zahlung, unter Berücksichtigung eines bestimmten Zinssatzes, berechnen. Bei der Berechnung werden Zinseszinsen berücksichtigt. Mehr dazu unter: Diskontierung und Abzinsung
  Betrag
  jährlicher Abzinsungssatz in %
  Laufzeit Jahre

gesamte Abzinsung
Abgezinster Betrag

Welcher Zinsrechner für welchen Zweck?
Die Zinsrechner auf dieser Seite können für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. Im Folgenden werden Rechner kurz erläutert, sowie Typische Anwendungen genannt.

Zinsvergleichsrechner
Mit dem Zinsvergleichsrechner kann ein Zinsvergleich für Ratenkredite mit unterschiedlichen Kredithöhen und Kreditlaufzeiten durchgeführt werden. Eine typische Anwendung für den Zinsvergleichsrechner ist die Suche nach einem günstigen Ratenkredit und der Vergleich von unterschiedlichen Ratenkreditangeboten.
Mehr dazu unter Kredite vergleichen und Ratenkreditrechner

Einfacher Zinsrechner
Dieser Zinsrechner eignet sich für die einfache Berechnung von Zinsen, unabhängig von Laufzeiten. Beispiel: wird bei der Berechnung der jährliche Zinssatz angegeben, so werden die Zinsen für ein Jahr berechnet, wird hingegen der monatliche Zinssatz angegeben, so entspricht das Ergebnis den Zinsen für einen Monat.
Der einfache Zinsrechner kann gleichermaßen als Kreditrechner wie auch als Anlagerechner eingesetzt werden.
Typische Anwendungen für diesen Zinsrechner ist die Berechnung von Kreditzinsen oder Anlageerträgen wenn diese einmalig anfallen, zum Beispiel Zinsen für Festgeld.

Zinseszinsrechner
Der Zinseszinsrechner bietet die Möglichkeit Zinsen von Krediten oder die Erträge von Finanzanlagen unter Berücksichtigung von Zinseszinsen zu berechnen. Somit kann er sowohl als Kreditrechner wie auch als Renditerechner für Finanzanlagen genutzt werden.
Zinseszinsen kommen dann zum tragen, wenn die Zinsen nicht entsprechend einer Zinsperiode gezahlt werde, sondern zum Kreditbetrag (bzw. zur Anlagesumme) hinzuaddiert werden, so dass für diese hinzuaddierten Zinsbeträge in Zukunft wiederum Zinsen anfallen. Besonders deutlich wird der Unterschied zwischen einfachem Zins und Zinseszins bei hohen Zinssätzen und bei langen Laufzeiten.
Eine typischer Anwendungsfall für den Zinseszinsrechner ist die Berechnung eines Kredites oder eines Darlehens welches eine Laufzeit über viele Jahre hat und bei dem die Tilgung sowie sämtliche Zinszahlungen erst bei Endfälligkeit erfolgen.
Ein weiterer typischer Anwendungsfall ist die Berechnung der Endsumme einer Finanzanlage wenn die Erträge jeweils über die gesamte Laufzeit reinvestiert werden.

Tageszinsrechner
Mit diesem Rechner können Sie Zinsen berechnen die Tagesweise anfallen.
Typische Anwendungen für den Tageszinsrechner ist die Berechnung von Verzugszinsen oder die Berechnung von Zinsen für Tagesgeld.

Anmerkung zur tagesgenauen Zinsberechnung:
Unser Tageszinsrechner rechnet nach der sogenannten "Deutschen Methode" mit 360 Tagen pro Jahr (entsprechend 12 Monate je 30 Tage).
Weitere Methoden zur taggenauen Berechnung von Zinsen sind die Eurozinsmethode (act/360), die Englische Methode (act/365) sowie die taggenaue Zinsmethode (act/act).

Abzinsungsrechner
Mit dem Abzinsungsrechner können Sie eine in der Zukunft liegende Zahlung unter Annahme eines kalkulatorischen Zinssatzes abzinsen und den heutigen Barwert berechnen.
Typische Anwendungen sind die Abzinsung von Darlehen und Krediten, sowie die Abzinsung von Rückstellungen, Forderungen und, Verbindlichkeiten.
Siehe dazu auch: Diskontierung

kreditrechner